Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Event Views Navigation

Darstellung als: Liste Monat Tag

Dezember 2018

11
Di, 
19:30
Alte Feuerwache Melchiorstr. 3
Köln, 50670

reiheM: Biblioteq Mdulair & Synkie  – eine audio-visuelle Symbiose 

Biblioteq Mdulair: Emma Souharce & Daniel Maszkowicz, Genf/CH,  Synkie: collective [ a n y m a ]: Michael Egger, Flo Kaufmann, Fribourg/CH & Max Egger, Genf/CH — Eröffnet wird der Abend mit einer audio-visuellen Klanginstallation, die nach etwa einer Stunde bespielt zu einem inszenierten Konzert elektrischer Ströme und pulsierender Bilder wird.  

11
Di, 
20:00
Bogen 2 Gladbacher Wall 5
Köln, 50670 Deutschland

gamut inc´s REDRUM

Musiktheater nach August Strindbergs „Das rote Zimmer“.Eine unheimliche Meditation über das Gewicht der Geschichte auf die Gegenwart. Forever and ever and ever. — Konzept & Komposition: gamut inc, Libretto: Leslie Dunton Downer, Schauspieler: Cian McConn, Schauspielerin: Maike Schmidt, Perkussion & Licht: Michael Vorfeld, Posaune: Hilary Jeffery, E-Gitarre: Maciej Sledziecki, Elektronik: Marion Wörle, the octopus cello quartett, Beratung Regie: Thomas Fiedler, Klangregie: Robert Nacken, Licht: Reinhard Hubert

12
Mi, 
20:00
Bogen 2 Gladbacher Wall 5
Köln, 50670 Deutschland

gamut inc´s REDRUM

Musiktheater nach August Strindbergs „Das rote Zimmer“Eine unheimliche Meditation über das Gewicht der Geschichte auf die Gegenwart. Forever and ever and ever. — Konzept & Komposition: gamut inc, Libretto: Leslie Dunton Downer, Schauspieler: Cian McConn, Schauspielerin: Maike Schmidt, Perkussion & Licht: Michael Vorfeld, Posaune: Hilary Jeffery, E-Gitarre: Maciej Sledziecki, Elektronik: Marion Wörle, the octopus cello quartett, Beratung Regie: Thomas Fiedler, Klangregie: Robert Nacken, Licht: Reinhard Hubert

15
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

131.Lunchkonzert – orgel-mixturen

Werke von Schlee, Blarr und Susteck — Michael Sattelberger, Orgel

15
Sa, 
18:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

kgnm-Musikfest: DIALOGUE & Hybrid Plugin

DIALOGUE: Werke von L.Berio, R. Saunders und M. Veltman — Christiane Veltman (Viola) und Jonathan Shapiro (Schlagzeug) — Hybrid Plugin: Uraufführungen von S. Krebber und M. Marcoll — Sabine Akiko Ahrendt (Violine mit Analogfilter), Annegret Mayer-Lindenberg (Viola mit Analogfilter, Sprecherin) und Burkart Zeller (Cello mit Analogfilter, präparierte Strohviola)

16
So, 
19:00
Artheater Ehrenfeldgürtel 127
Köln, NRW 50825 Deutschland

Containerklang #10

Programm wird noch bekannt gegeben!

16
So, 
21:00
Artheater Ehrenfeldgürtel 127
Köln, NRW 50825 Deutschland

Shiva Feshareki & Akiko Ahrendt

#zeitgenössisch #experimental #clubästhetisch — FRAU MUSICA NOVA präsentiert das Release eines brandneuen Live-Sets, das die Komponistin und Turntable-Spezialistin Shiva Feshareki gemeinsam mit Akiko Ahrendt, der Violinistin und Performancekünstlerin von Ensemble Garage, entwickelt hat. 

17
Mo, 
20:00
Studio des Ensemble Musikfabrik Im Mediapark 7
Köln, NRW 50670 Deutschland

American Music – Chicago

George Lewis – Oraculum (2016) für Posaune Solo, Mike Svoboda – Music for Trombone, Piano and Percussion (2011),  Anthony Braxton – Composition 23c (1973) — Bruce Collings: Posaune, Dirk Rothbrust: Schlagzeug, Ulrich Löffler: Klavier, Florentin Ginot: Kontrabass  

kostenlos
19
Mi, 
19:30
Pauluskirche Thurnerstraße 105
Köln, NRW 51069 Deutschland

Abendandacht

Neue improvisierte Musik von Thomas Becker (Klavier, Orgel) und Anne Krickeberg (Cello) über Themen von Francesco Geminiani aus der Sonate Nr. 3 in C-Dur, im Rahmen der Abendandacht.

21
Fr, 
20:00
Fuhrwerkswaage Kunstraum Bergstraße 79
Köln, NRW 50999 Deutschland

BÉTON – BRUT & BRUITS: 4. hand werk

hand werk spielt Musik für Ensemble von Xenakis, Power, Maierhof, do nascimento (UA). VOR dem Konzert 19.15 Uhr BETON-SICHTUNG IV: Brutalismus-Rundgang mit Alexander Kleinschrodt, Treffpunkt am Eingang des Gebäudes    

31
Mo, 
22:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

Werke von Hans-Joachim Hespos und CD-Vorstellung — Dominik Susteck, Orgel

Januar 2019

5€
04
Fr, 
22:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR PFLEGEN DIE MUSIKALISCHE TRADITION

„Tierkreis – 12 Melodien der Sternzeichen“ von Karl-Heinz Stockhausen

5€
06
So, 
19:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

Januar-Improvisationen

Dominik Susteck, Orgel

30,€
07
Mo, 
20:00
Kölner Philharmonie Bischofsgartenstr. 1
Köln, NRW 50667 Deutschland

Liederabend

Ian Bostridge Tenor Julius Drake Klavier Der englische König des Liedgesangs kommt wieder nach Köln. Über seine künstlerische Meisterschaft hinaus begeistert der Tenor Ian Bostridge das Publikum immer wieder mit ebenso klug wie empfindsam konzipierten Programmen. Sein diesjähriges Kölner Recital gilt dem Mitleiden und dem Mitgefühl: Gustav Mahlers ausgesprochen bittersüße Soldatenlieder aus „Des Knaben Wunderhorn“ führen zu einem sich am Vorabend des Ersten Weltkriegs noch einmal in Idyllen wegträumenden Zyklus von Rudi Stephan. Stephan fiel in diesem Krieg ebenso wie…

5€
11
Fr, 
22:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR PFLEGEN DIE MUSIKALISCHE TRADITION

„Tierkreis – 12 Melodien der Sternzeichen“ von Karl-Heinz Stockhausen

10€ - 18€
12
Sa, 
20:00
Köln, WDR Funkhaus am Wallrafplatz Wallrafpl. 5
Köln, 50667

Musik der Zeit [4] Lonely Child

KATRIEN BAERTS / Stimme WDR SINFONIEORCHESTER BAS WIEGERS / Leitung OSCAR BIANCHI Exordium (2017) für Kammerorchester DE CLAUDE VIVIER Lonely Child (1980) für Sopran und Kammerorchester ROBERT HP PLATZ Anderswo: Wand (2018) für Kammerorchester UA YORK HÖLLER Ausklang und Nachtecho (2014-15) für Kammerorchester Zeremonie des Anfangs – so nannte Claude Vivier seine musikalische Suche nach der verlorenen Kindheit. Ein Ritual, das wie ein »langes Lied der Einsamkeit« der Sehnsucht nach Liebe und Glück Ausdruck verleiht. »Ich arbeite wie ein Mystiker«,…

kostenlos
13
So, 
18:00
Carl-Stamitz-Musikschule, Porz Josefstr. 57
Köln-Porz, 51143

Dozentenkonzert Musikschule, Beitrag „neue Musik“ für Cello und Klavier

Dozenten der Rheinischen Musikschule stellen sich vor. Anne Krickeberg (Cello) und Thomas Becker (Klavier, Cembalo) kombinieren Stücke aus der Sonate C-Dur von F. Geminiani mit zeitgenössischen Improvisationen.

16
Mi, 
19:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

Akiko Ahrendt – MUSIK IST MIT WEM DU SPIELST

Freunde & Freundinnen von und mit Akiko Ahrendt Stipendiatinnen-Konzert der Kölner Geigerin und Performerin im Rahmen des Stipendiums „Präsenz vor Ort“

5€
18
Fr, 
22:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR PFLEGEN DIE MUSIKALISCHE TRADITION

„Tierkreis – 12 Melodien der Sternzeichen“ von Karl-Heinz Stockhausen

Spende erbeten
19
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

131. Lunchkonzert

Werke von Sauer und Nicolaus A. Huber Rie Watanabe, kleine Trommel

22
Di, 
19:00
ON – Neue Musik Köln / Büro Alte Feuerwache Melchiorstr. 3
Köln, NRW 50670 Deutschland

chezON – Ruskin Watts

chezON Vortrag Ruskin Watts – Who’s afraid of the Microtone Wolf? Jeder hat etwas von Obertonspektren, Altgriechischer Musiktheorie, Pythagoräischen Zahlenverhältnissen gehört. Hier kann man sie näher kennenlernen! Für Hörer/innen, Musiker/innen, Komponist/innen.

kostenlos
23
Mi, 
21:00
Kölner Philharmonie Bischofsgartenstr. 1
Köln, NRW 50667 Deutschland

Round #2 Podium mit elektronischer Musik

Daniel Brandt & Eternal Something Florian Juncker tb Pascal Bideau git Daniel Brandt drums Tilo Schierz-Cruisius sound design Gemeinsam mit Thomas Meckel und Tobias Thomas.

kostenlos
24
Do, 
20:00
Kunsthochschule für Medien Filzengraben 2
Köln, NRW 50676 Deutschland

soundings #013: WARBLE

Das Improviser / Composer Duo zu Gast an der KHM

5€
25
Fr, 
8:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR PFLEGEN DIE MUSIKALISCHE TRADITION

„Tierkreis – 12 Melodien der Sternzeichen“ von Karl-Heinz Stockhausen

kostenlos
25
Fr, 
19:00
Japanisches Kulturinstitut Universitätsstraße 98
Köln, NRW 50674 Deutschland

Schritt für Schritt – Neue Musik japanischer Komponisten

Das ensemble 20/21, gegründet und geleitet von Professor David Smeyers, ist eine Formation aus Studierenden der Hochschule für Musik und Tanz Köln, die sich überwiegend aus dem Master-Studiengang „Interpretation Neue Musik“ rekrutieren. Der Name ist Programm: Im Mittelpunkt steht die Beschäftigung und Auseinandersetzung mit musikalischen Werken des vergangenen Jahrhunderts sowie die Fortführung und Weiterentwicklung des Repertoires für die Gegenwart und die Zukunft. Das Ensemble arbeitet in flexibler Besetzung im Grenzbereich zwischen Kammermusik und größeren instrumentalen Formationen. Es präsentiert neben gemischten…

kostenlos
25
Fr, 
20:00
Studio des Ensemble Musikfabrik Im Mediapark 7
Köln, NRW 50670 Deutschland

Departure

Uraufführungen von Santiago Bogacz, Pablo Garreton, Benjamin Grau, Georgia Koumara, Lucia Kilger (Studierenden der Kompositionsklasse Prof. Michael Beil und Prof. Brigitta Muntendorf) Ramon Gardella, Schlagzeug Rita Soares, Schlagzeug Tiago Calderano, Schlagzeug Marlies Debacker, Klavier Maria Shykyrinska, Klavier Robbin Reza, Klavier Pedro Sperandio, Klavier Constantin Herzog, Kontrabass (Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln) Dirk Rothbrust, Schlagzeug Ulrich Löffler, Klavier Benjamin Kobler, Klavier Florentin Ginot, Kontrabass Prof. Michael Beil, künstlerische Leitung Dirk Rothbrust, künstlerische Leitung Simon Spillner, technische Leitung Departure…

30,€
25
Fr, 
20:00
Kölner Philharmonie Bischofsgartenstr. 1
Köln, NRW 50667 Deutschland

Ensemble Modern, Ingo Metzmacher: Mark Andre

Ensemble Modern Ingo Metzmacher Dirigent „Mark Andre schreibt aus tiefreligiösem Antrieb heraus eine vollständig säkularisierte Musik“, schreibt DIE ZEIT über den in Paris geborenen Komponisten. Zu seinem dreiteiligen Zyklus „riss“ wurde er während einer Reise nach Jerusalem inspiriert, bei der er der Theologin Margareta Gruber begegnete und tief von deren Aufsatz „Der Vorhang zerreißt“ beeindruckt war. Mark Andres Musik bewegt sich oft an der Grenze des Hörbaren, ist dabei aber zugleich von geradezu elektrisierender Präsenz.

Spende erbeten
26
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

132. Lunchkonzert

Werke von Farzia Fallah, Dominik Susteck und Sidney Corbett Irene Kurka, Sopran Dominik Susteck, Orgel

30
Mi, 
19:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

ON Neue Musik Köln

Trio Abstrakt Salim Javaid – Saxophon Ramon Gardella – Schlagzeug Marlies Debacker – Klavier Werke von Brice Pauset, Corné Roos und Johannes Schöllhorn, UA von Corné Roos

Februar 2019

5€
01
Fr, 
22:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR GRATULIEREN HERRN SCHNEIDER ZUM 80.

eine Auswahl aus seinem reichhaltigen kompositorischen Schaffen

Spende erbeten
02
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

133. Lunchkonzert

Dominik Susteck (*1977) – Zeichen (2016) (Morse, Funkfeuer, Schatten, Echos, Signal, Geister) Sebastian Gress, Agustin Mejia Vargas (Regensburg), Orgel

03
So, 
18:00
Theater im Ballsaal Frongasse 9
Bonn, NRW 53121 Deutschland

onemanband

onemanband ist ein Soloprogramm jenseits aller Eindeutigkeiten: Dorrit Bauerecker erkundet darin als furchtlos-virtuose Performerin an Klavier, Akkordeon und vielen anderen Klangerzeugern Musik zeitgenössischer Komponisten, in der Kunstvolles, Spektakuläres und Alltägliches nie weit voneinander entfernt sind. Werke von Moritz Eggert, Oxana Omelchuk, Niklas Seidl, Jean-Philippe Rameau und Paul McCartney u.a. www.dorritbauerecker.de

kostenlos
03
So, 
19:00
Loft Wißmannstraße 30
Köln, NRW 50823 Deutschland

ALTE TALENTE | Poesie und Chaos – Ein audio-visuelles Konzert für Peter Behrendsen

Die Musiker*innen spielen in ständig wechselnden Kombinationen entsprechend einer Zeitpartitur. Die Reihenfolge der Filme folgt keiner geplanten Struktur, sie stehen in keiner Verbindung zur gerade gespielten Musik. Das Konzept von Peter Behrendsen verbindet Visuelles und Akustisches in „Poesie und Chaos“. MUSIKER*INNEN: Peter Behrendsen, Dietmar Bonnen, Andreas Oskar Hirsch, hans w koch, Lucia Mense – FILME/Videos: Monika Bartholomé, Barbara Hindahl, Echo Ho, Hiroko Nakajima, Matthias Neuenhofer

9€
06
Mi, 
20:00
KunstRaum Dorissa Lem Geisselstr.56
Köln, 51823

SOUNDTRIPS NRW #43 Thieke Voutchkowa

Michael Thieke – Klarinette Biliana Voutchkova – Violine plus NRW – Gäste Das Duo Michael Thieke und Bialana Vouchkowa (Berlin) arbeitet improvisatorisch mit der Unschärfe: „Sie ist eine Form der Ungenauigkeit, Unbestimmtheit, Ungewissheit bei der Abbildung beziehungsweise Wiedergabe eines Objekts oder Sachverhalts, sie ist nicht zwangsläufig ein Fehler sondern kann erwünscht oder unvermeidlich sein“. The music of the Voutchkova/Thieke duo focuses on micro tonality, imagery and intensely dynamic, often slowly developing and moving soundscapes. Violinist Biliana Voutchkova and clarinetist Michael…

5€
08
Fr, 
22:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR GRATULIEREN HERRN SCHNEIDER ZUM 80.

eine Auswahl aus seinem reichhaltigen kompositorischen Schaffen

5€
09
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

134. Lunchkonzert

Musik von John Patrick Thomas Found Music (2011) Peniel (1968) Elegy Nr. 4 (2002) Beth-El (2017) Constanze Kowalski, Orgel (Hamburg)

kostenlos
11
Mo, 
20:00
Studio des Ensemble Musikfabrik Im Mediapark 7
Köln, NRW 50670 Deutschland

Montagskonzert | The View From Afar

Yoko Ono | Number Piece II (1961) Jackson Mac Low | Mountain* Movie (1961/71) Alvin Lucier | I Am Sitting in a Room (1969) Yoko Ono | Body Sound Tape Piece (1964) John White | Drinking and Hooting Machine (c.1971) Frederic Rzewski | Les Moutons de Panurge (1968) Marco Blaauw: Trompete Bruce Collings: Posaune Benjamin Kobler: Keyboard Ulrich Löffler: Keyboard Melvyn Poore: Stimme, Tuba Melvyn Poore ist Kurator dieses Konzerts.

Eintritt auf Spendenbasis
11
Mo, 
20:00
Alte Feuerwache Kino, 2.Etage Melchiorstr. 3
Köln, 50670

MUT

MUT Thomas Rohrer – Rabeca, Objekte, Elektronik Michael Vorfeld – Perkussion und Saiteninstrument Ute Wassermann – Stimme, Vogelstimmen, Objekte Die Musiker*in des Trio MUT verbinden instrumental und vokal traditionelle Instrumente, wie die brasilianische Rabeca, Percussionsinstrumente sowie Stimme mit selbst entworfenen Instrumenten, Klangobjekten, und Vogelpfeifen. In die sich stetig wandelnden Klangwelten voll unerwarteter, vielschichtiger Klänge bringt jede*r Spieler*in im Zusammenspiel die eigene unverwechselbare musikalische Sprache ein.

27,€
15
Fr, 
20:00
Kölner Philharmonie Bischofsgartenstr. 1
Köln, NRW 50667 Deutschland

Kammermusik

JACK Quartet Christopher Otto Violine Austin Wulliman Violine John Pickford Richards Viola Jay Campbell Violoncello Zosha di Castri Streichquartett Nr. 1 (2016) Elliott Carter Streichquartett Nr. 3 (1971) Andreia Pinto Correia Streichquartett Nr. 1 „Unvanquished Space“ (2017) Deutsche Erstaufführung John Zorn The Alchemist (2014)

5€
15
Fr, 
22:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR GRATULIEREN HERRN SCHNEIDER ZUM 80.

eine Auswahl aus seinem reichhaltigen kompositorischen Schaffen

5€
16
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

135. Lunchkonzert

Jonathan Harvey (1939-2012) – Le Tombeau de Messiaen, for piano and tape (1994) Yasutaki Inamori (*1978) – Klaviersonate für Sampler (2011) Bryan Jacobs (*1979) – Piano+Electronics (2011) Orm Finnendahl (*1963) – Versatzstücke (1. Satz) Marco Ramaglia, Klavier Tobias Hagedorn, Elektronik

17
So, 
20:00
WDR Funkhaus am Wallrafplatz Wallrafplatz 5
Köln, NRW 50667 Deutschland

Musikfabrik im WDR 69

19:20 Uhr Einführung und Präsentation des Projektes Linkage! Georges Aperghis | Triple (2010) für Flöte, Klarinette und Trompete Georges Aperghis | Requiem furtif (1998) für Violine und japanische Klanghölzer Ondřej Adámek | Lost Prayer Book (2018) für Sheng und Ensemble | Uraufführung Kompositionsauftrag von Ensemble Musikfabrik, Philharmonia Orchestra und Ensemble 2e2m Georges Aperghis | Intermezzi (2015/16) Wu Wei, Sheng Ensemble Musikfabrik Ondřej Adámek, Dirigent Zu diesem Konzert findet eine Begleitveranstaltung der Karl Rahner Akademie statt. www.karl-rahner-akademie.de

27,€
19
Di, 
20:00
Kölner Philharmonie Bischofsgartenstr. 1
Köln, NRW 50667 Deutschland

Kammermusik

Trio Catch Boglárka Pecze Klarinetten Eva Boesch Violoncello Sun-Young Nam Klavier Júlia Pusker Violine Tianwa Yang Violine Máté Szucs Viola Catch! – das Publikum fangen. Nichts weniger will das Trio Catch mit seinem Spiel. Benannt haben sich die drei Musikerinnen Boglárka Pecze (Klarinette), Eva Boesch (Violoncello) und Sun-Young Nam (Klavier) nach dem Stück „Catch“ von Thomas Adès (in dem die Klarinette durch einen charmanten Kinderreigen von einem Klaviertrio eingefangen wird). „Maximale, fesselnde Präsenz“ bescheinigte der Berliner Tagesspiegel dem noch jungen…

10,€
22
Fr, 
20:00
Stadtgarten Venloer Straße 40
Köln, NRW 50672 Deutschland

reiheM -Bernd Schurer (Berlin) / Martin Howse (London)

Bernd Schurer (Berlin) / Martin Howse (London) Bernd Schurer – Computer, Elektronik Bernd Schurer experimentiert mit Resynthetisierungen der Lautaggregate von Carl Friedrich Claus unter Benutzung der Waveset-Synthese. Martin Howse – Elektronik, Objekte, selbst entwickelte Synthesizer Martin Howse interessiert sich für den Austausch zwischen Stofflichem und Nichtstofflichem, für Transformation von Materie, für (Bio-)Elektrizität, natural radio, Elektroakustik, elektronische Klangsynthese und Noise – Ausdruck findet das in selbst entwickelten Instrumentenund (elektro-)alchemistischen Performances.

5€
22
Fr, 
22:00
TAM Theater am Marienplatz Marienstr. 81
Krefeld-Fischeln, 47807

AUCH WIR GRATULIEREN HERRN SCHNEIDER ZUM 80.

eine Auswahl aus seinem reichhaltigen kompositorischen Schaffen

Spende erbeten
23
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

136. Lunchkonzert

Chou Wen Chung (*1923) – The Willows are New (1957) Kunsu Shim (*1958) – aus: 6 Things (2006) Dominik Susteck (*1977) – Dunkel – Licht (2009) Sidney Corbett (*1960) – The Celestial Potato Fields (2004) Jovita Zähl, Klavier

4€ - 10€
23
Sa, 
20:00
Köln, WDR Funkhaus am Wallrafplatz Wallrafpl. 5
Köln, 50667

Musik der Zeit [5] Kontakte

PIERRE-LAURENT AIMARD / Klavier DIRK ROTHBRUST / Schlagzeug MARCO STROPPA / Klangregie KARLHEINZ STOCKHAUSEN Kontakte (1959 – 60) für elektronische Klänge, Klavier und Schlagzeug MAURICIO KAGEL Transición II (1958 – 59) für Klavier, Schlagzeug und Tonband VASSOS NICOLAOU Centrifugal (2018) für Klavier und Live-Elektronik UA JAN ST. WERNER central spark in the dark (2018) für Schlagzeug und Elektronik UA Gestern und Morgen. Vier Komponisten auf der Suche nach den Berührungspunkten zwischen Mensch und Elektronik. Jan St. Werner und Vassos Nicolaou…

25
Mo, 
19:30
Kölnischer Kunstverein Hahnenstraße 6
Köln, 50667

HAND WERK MIT BLICK

Konzertreihe HW19C_ #1 gute musik von hand werk, eingebettet in eine Rauminstallation von Lena Moritzen Werke u.a. von C.T. Moore, M. Maierhof, J.L. Tora, N. Tzortzis, Th. Tidrow, U. Rasch

+ Veranstaltungen exportieren