Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Event Views Navigation

Darstellung als: Liste Monat Tag

November 2019

14
Do, 
4:00
Hochschule für Musik und Tanz, Konzertsaal Unter Krahnenbäumen 87
Köln, NRW 50668 Deutschland

Akademie Musikfabrik | Spielbar Workshop

Im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Composer Collider Europe Programms finden in der Hochschule für Musik und Tanz zwei spielBar Workshops statt. Unter der Leitung von Melvyn Poore und den teilnehmenden Kompositionsstudierenden nähern sich Interessierte auf spielerische Weise und als aktiv Musizierende der zeitgenössischen Musik. Weitere Informationen und Anmeldung an theresa.klinkmann@musikfabrik.eu. composer-collider-europe.eu

5€ - 10€
14
Do, 
20:00
Alte Feuerwache Bühne Melchiorstrasse 3
Köln, 50670

3 x 3 x 3

Ensemble S201 (Dimitry Stavrianidi – Flöten, Tamon Yashima – Oboe, Heni Hyunjung Kim – Klarinetten), Trio abstrakt (Salim Javaid – Saxophon, Marlies Debacker – Klavier, Shiau-Shiuan Hung – Percussion), Trio nyt (Pavel Tseliapniou – Flöte, Stephan Wolke – (E-)Gitarre, Emanuel Wittersheim – E-Bass / Elektronik) An 3 x 3 x 3 sind das Ensemble S201, das Trio abstrakt aus Köln und das Trio nyt aus Münster beteiligt. Sie gestalten im Rahmen der Reihe einen gemeinsamen Konzertabend mit Werken von Aperghis,…

kostenlos
15
Fr, 
21:00
Kulturdezernat Nord Bornheimer Strasse 25
Bonn, 53113

3rd fridays

Neue Musik, Medienkunst und Performance im Kultur Dezernat Nord in Bonn. Die Komponisten sind in der Regel anwesend und freuen sich auf spannende Diskussionen mit den Gästen. Eintritt frei

8€ - 12€
16
Sa, 
11:00
Lutherkirche Köln Martin-Luther-Platz 2-4
Köln, 50677

zamus unlimited – Battling Barbara

Der erste barocke Poetry-Slam zum 400. Geburtstag von Barbara Strozzi! Anna Herbst, Fabian Navarro, Le Parnasse musical und Schüler*innen des Heinrich-Mann-Gymnasiums Der deutsche Vizemeister im Poetry Slam, Fabian Navarro und die Kölner Sopranistin Anna Herbst lassen in einem Crossover-Konzert Poetry Slam und Alte Musik zu einem spannenden, witzigen und emotionalen Gesamtkunstwerk verschmelzen. Anlässlich des 400. Geburtstags der berühmten italienischen Komponistin und Klang-Poetin Barbara Strozzi werden unter anderem ihre Werke L’eraclito amoroso oder Lagrime mie aufgeführt. Fabian Navarro veröffentlicht Texte in…

Eintitt frei, Spende erbeten
16
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

160. Lunchkonzert orgel-mixturen

Tobias Tobit Hagedorn (*1987) – Stehen und Gehen (2017) – NN. (2019) – Standpunkte (2018/19) Tobias Hagedorn und Dominik Susteck, Orgel und Elektronik

kostenlos
16
Sa, 
19:30
Hochschule für Musik und Tanz, Konzertsaal Unter Krahnenbäumen 87
Köln, NRW 50668 Deutschland

Akademie Musikfabrik | Composer Collider Europe

Georgia Koumará | Tricksters Parade (2019) für Drumset solo und Ensemble — Uraufführung Benjamin Grau | Homologue (2019) für Ensemble — Uraufführung Mihali Paleologou | An inch above the ground (2019) für Ensemble — Uraufführung Julian Oliveira | K-9 (2019) für Trompete, Horn, Vibraphon und zwei Klaviere — Uraufführung Dirk Rothbrust, Drumset Ensemble Musikfabrik Christian Eggen, Dirigent Eintritt frei composer-collider-europe.de

18
Mo, 
19:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

artificial ID – electronic ID

Eine Produktion, die an den Grenzen der akustischen und visuellen Wahrnehmung experimentiert. Wie ist das mit dem Bewusstsein und der Erfahrung von „Realität“? Um festzustellen, ob ich in einer Simulation lebe, musste ich mich selbst simulieren. Ich entschied mich, einen Klon von mir auf die Reise zu schicken. Wir beide, der Klon und ich, beschlossen eine kleine Strecke gemeinsam zu gehen und alles zu notieren, was wir sehen, dann trennten wir uns und notierten wieder alles, was wir erlebten. Dann…

kostenlos
19
Di, 
20:00
Studio des Ensemble Musikfabrik Im Mediapark 7
Köln, NRW 50670 Deutschland

Kuba x Studio Musikfabrik

Edgard Varèse | Octandre (1923) für Ensemble Jonathan Harvey | Sringara Chaconne (2009) für Ensemble David P. Graham | Selbstversuche (2019) für Ensemble – Deutsche Erstuafführung Guido López-Gavilán | SONOTROPIC (2006) für Ensemble und weitere Werke kubanischer Komponisten Studio Musikfabrik Peter Veale, Leitung Eintritt frei

15€
20
Mi, 
20:00
Bonn, Dialograum Kreuzung an Sankt Helena Bornheimer Straße 130
Bonn, NRW 53119 Deutschland

Uruk (Duthoit / Hautzinger / Drake / Zerang)

Isabelle Duthoit (FR) – Klarinette, Stimme Franz Hautzinger (AT) – Trompete Hamid Drake (US) – Perkussion Michael Zerang (US) – Perkussion Uruk ist spirituelle Musik. Diese beiden in der improvisierten Musik fest verwurzelten Duette (Drake / Zerang & Duthoit / Hautzinger) suchen in Uruk, was ein Ritual heute sein kann.   Hamid Drake, Isabelle Duthoit, Franz Hautzinger und Michael Zerang in Uruk hinterfragen die klassischen Konfrontationen innerhalb / außerhalb – unendlich / sofort – Schönheit / Grausamkeit. Jeder Musiker drückt…

18€ - 20€
21
Do, 
19:30
Macke Haus Bonn Hochstadenring 36
Bonn, 53119

Orpheus und Eurydike

Von der Unendlichkeit der Liebe und den Anfängen der Kunst. Eine Lesung von Timo Berndt mit Aufführung von: Michael Denhoff, „O Orpheus singt“ – fünf lyrische Stücke op. 18 für Oktett Ensemble 20/21, Leitung: David Smeyers

5€ - 10€
22
Fr, 
19:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

mind the gap – Musik für Horn und Viola

mind the gap – Musik für Horn und Viola Das Projekt mind the gap setzt mit fünf neu entstandenen Kompositionen einen Fokus auf die Instrumente Horn und Viola. Zwar ist während der letzten Jahrzehnte viel Kammermusik und Solorepertoire sowohl für das Horn als auch für die Viola entstanden, doch gab es bislang kaum Werke für genau diese beiden Instrumente in Duobesetzung. Diese Lücke möchte mind the gap schließen. Das vielfältige Programm mit Uraufführungen von Farzia Fallah, Ali Gorji, Julián Quintero…

8€ - 10€
22
Fr, 
20:30
Loft Wißmannstraße 30
Köln, NRW 50823 Deutschland

reiheM – Seiji Morimoto / Sebastian Thewes

Seiji Morimoto: Short Summer (Summer / Aluminiumfolie / Plastikschale / Blechdose / Holzkasten / Batterie) Sebastian Thewes: S* = :):):):):):):(:(:(:(:(:( The General Problem of Stability of Motion Als Resonanzuntersuchung zwischen Summer und Schwingungsobjekten bezeichnet Seiji Morimoto seine Klangperformance Short Summer. Das Stück fokussiert auf kleinste, äußerst differenzierte Strukturen anhand alltäglicher Objekte. Morimotos Arbeiten sind häufig durch das Erkunden von Grenzbereichen gewöhnlicher Materialien gekennzeichnet – eine Untersuchung ihrer Instabilitäten, die Beobachtung unsicherer oder zufälliger Phänomene, die dabei zutage treten, insbesondere im…

Eintritt frei, Spende erbeten
23
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

161. Lunchkonzert orgel-mixturen

Improvisationen und Kompositionen von Annie Bloch (*1994) und Raissa Mehner (*1986) Annie Bloch, Orgel Raissa Mehner, E-Gitarre

23
Sa, 
19:30

Ensemble Garage / intim

Der erste Abend der neuen Reihe des Ensemble Garage wird intim. In einem leer stehenden Haus in der Severinstrasse werden 5 Wohnungen bespielt. Sei unser Gast!

kostenlos
25
Mo, 
20:00
Studio des Ensemble Musikfabrik Im Mediapark 7
Köln, NRW 50670 Deutschland

Montagskonzert | Man Ray Trilogie

Nicolas Tzortzis | Man-Ray-Trilogie – Musik zu drei Stummfilmen von Man Ray L’étoile de mer (2013) Emak Bakia (2015) Les mystères du château du Dé (2016) Helen Bledsoe, Flöte Carl Rosman, Klarinette Sara Cubarsi, Violine Axel Porath, Viola, Dirk Wietheger, Cello Benjamin Kobler, Piano Dirk Wietheger ist Kurator des Konzerts Eintritt frei

Eintritt frei
27
Mi, 
20:00
Bonn, Dialograum Kreuzung an Sankt Helena Bornheimer Straße 130
Bonn, NRW 53119 Deutschland

Scott Fields Ensemble »The Assassination of a Mojave Desert Phone Booth«

Axel Lindner (DE) – Violine Hannah Weirich (DE) – Violine Annegret Mayer-Lindenberg (DE) – Viola Axel Porath (DE) – Viola Niklas Seidl (DE) – Violoncello Pascal Niggenkemper (DE/FR) – Kontrabass Christian Weber (CH) – Kontrabass Scott Fields (US/DE) – E-Gitarre David Stackenäs (SE) – E-Gitarre Daniel Agi (DE) – Flöte Helen Bledsloe (US/DE) – Flöte Norbert Rodenkirchen (DE) – Flöte Frank Gratkowski (DE) – Klarinette Ingrid Laubrock (DE/US) – Saxophon Matthias Schubert (DE) – Saxophon Udo Moll (DE) – Trompete…

kostenlos
28
Do, 
19:00
Alte Feuerwache Melchiorstr. 3
Köln, 50670

WERFT Ensemble Festival für Neue Musik Köln

Aus dem hiesigen Umfeld der Freien Szene und  der Hochschule für Musik und Tanz erwachsen immer wieder neue und aufregende Ensembles in ganz unterschiedlichen Formaten. Diesen musikalischen Reichtum möchten wir Ihnen an drei Abenden sukzessiv auf den Bühnen der Alten Feuerwache präsentieren: Das dreitägige Ensemble-Festival WERFT bringt in seiner zweiten Ausgabe wieder etablierte und junge Kölner Ensembles der Neuen Musik zusammen. mit Cologne Guitar Quartet Assassination of a Moijave Desert Phone Booth K3:6K Daniel Agi Kommas Ensemble 28-30/11 _ 19h…

kostenlos
29
Fr, 
18:00
Musiksaal der Universität zu Köln Albertus-Magnus-Platz
Köln, 50923

LUC FERRARI 90

Anlässlich des 90. Geburtstags von Luc Ferrari präsentiert die Reihe „Raum-Musik“ sein Werk „Music Promenade“ in der ursprünglichen Fassung als Klanginstallation. Das Publikum ist eingeladen, sich jederzeit frei im Raum zu bewegen und die eigenen Hörpfade zu ergründen.

Eintritt frei, Spende erbeten
30
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

162. Lunchkonzert

Walter Zimmermann – Romanska Bågar (2004) für die linke Hand Siegfried Koepf – Figures for Piano (2018) Dominik Susteck – Dunkel – Licht (2009) George Crumb – aus: Makrokosmos I (1972) und II (1973) Jovita Zähl, Klavier

Dezember 2019

7€ - 9€
01
So, 
17:00
Kunsthaus Rhenania Halle Bayenstraße 28
Köln, NRW 50670 Deutschland

zamus unlimited – zamus meets Chamber Remix Cologne

Live Acoustics: Solisten des CBO (Cölner Barockorchester) Live Remix: Udo Moll – Live Elektronik (Köln) Ein Konzert, das einen Genremix der besonderen Art bietet: im ersten Teil wirft das Cölner Barockorchester einen genauen Blick auf das Genre der Triosonate im Hochbarock,der dann in zweiten Hälfte als Remix ganz neu gestaltet und interpretiert wird. Das Spiel mit dem Original und dessen Verfremdung steht dabei im Mittelpunkt, sei es bei den Komponisten Bach, Telemann oder direkt bei Udo Moll, der sich vom…

kostenlos
01
So, 
17:00
St. Maria im Kapitol Kasinostraße 6
Köln, NRW 50676 Deutschland

Adventsmusik I

›Nun komm, der Heiden Heiland‹ Werke von Johann Sebastian Bach, Nicolaus Bruhns, Hugo Distler und Improvisationen; Wolfgang Klein-Richter, Orgel Der Eintritt ist an allen Konzerttagen frei. – Um eine Spende für das Orgelprojekt wird gebeten.

Eintritt frei, Spende erbeten
01
So, 
19:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

Dezember-Improvisationen

Dominik Susteck – Advent

01
So, 
20:00
Köln, Artheater Ehrenfeldgürtel 127
Köln, 50823

Containerklang#12: Extensions

In der Reihe CONTAINERKLANG präsentiert die kgnm wieder Konzerte und Performances im artheater, dieses mal mit dem Thema “Extensions”.  Es gibt Erweiterungen, Präparationen, Modifikationen – und auch Haar-Verlängerungen.

10€
03
Di, 
20:30
Loft Wißmannstraße 30
Köln, NRW 50823 Deutschland

SOUNDTRIPS NRW #47 Eberhardt Oberg

Silke Eberhard – Uwe Oberg Silke Eberhard Saxophon Uwe Oberg Klavier + Achim Tang  Bass und Simon Camatta – Schlagzeug Seit fünf Jahren spielen der Wiesbadener Pianist und die Berliner Saxofonistin und Klarinettistin zusammen. 2016 erschien ihre preisgekrönte CD „Turns“ mit Kompositionen von Carla Bley, Annette Peacock, Jimmy Giuffre und eigenen Stücken, die einen Bogen schlagen zur Free-Jazz-Bewegung der 60er Jahre und zum Pianisten Paul Bley. Inzwischen erkunden Oberg und Eberhard in einem offeneren Sinne das weite Feld freier musikalischer Räume. Es ist…

kostenlos
04
Mi, 
20:30
Bonn, Dialograum Kreuzung an Sankt Helena Bornheimer Straße 130
Bonn, NRW 53119 Deutschland

WORTKLANGRAUM 88 – noch nicht

Musik von Johann Sebastian Bach, Anton Webern, György Kurtág, Manfred Trojahn Vigato-Quartett Hannover Bettina Marugg, Rezitation

kostenlos
06
Fr, 
19:00
Kölnischer Kunstverein Hahnenstraße 6
Köln, 50667

reiheM – Michaela Melián „Music from a Frontier Town“

reiheM präsentiert: MICHAELA MELIÁN Music from a Frontier Town Sound- und Videoinstallation Freitag, 6. Dezember 2019 19:00–23:00 Uhr Samstag, 7. Dezember 2019 11:00–19:00 Uhr Extra: Michaela Melián im Gespräch mit Prof. Anke Ortlepp Freitag, 6. Dezember 19:30–20:00 Uhr Re-Education. 1.630 Vinylschallplatten aus dem Restbestand der öffentlichen Bibliothek des Münchner Amerikahauses (1945-1997) stehen im Zentrum der Sound- und Videoinstallation „Music from a Frontier Town“ von Michaela Melián. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, diesen Kellerfund – eine Auswahl von Jazz-, Spoken Word-,…

Eintritt frei, Spende erbeten
07
Sa, 
13:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

163. Lunchkonzert

Helmut Lachenmann (*1935) – Pression (1970) Simon Al Odeh (*1988) – NN. Ella Rohwer, Cello

kostenlos
08
So, 
17:00
St. Maria im Kapitol Kasinostraße 6
Köln, NRW 50676 Deutschland

Adventsmusik II

›Wachet auf, ruft uns die Stimme‹ Werke von Sigfrid Karg-Elert, Johann Sebastian Bach, Max Reger und Improvisationen; Wolfgang Klein-Richter, Orgel Der Eintritt ist an allen Konzerttagen frei. – Um eine Spende für das Orgelprojekt wird gebeten.

8€ - 12€
12
Do, 
20:00
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

HW19C #4 – GUTE MUSIK 1

Ensemble hand werk Daniel Agi – Flöte | Heni Hyunjung Kim – Klarinette | Jens Ruland – Percussion | Niklas Seidl – Cello | Claudia Chan – Klavier | Lola Rubio – Geige Kompositionen von: Ricardo Eizirik: Junkyard Piece II b (2015) Fl, Cl, Pno, Perc, Vc 9’ Ann Cleare: Inner (pno, vc) 7’ Claude Vivier: Paramirabo (1976) Fl, Vl, Vc, Pno 15′ Malte Giesen: (2019) Fl, Cl, Pno, Perc, Vl, Vc 15’ Christian Winter Christensen: Freunde (2018) 4 performer…

8€ - 10€
13
Fr, 
18:00
Kölnischer Kunstverein Hahnenstraße 6
Köln, 50667

reiheM – Reunion after Cage

Reunion after Cage Für modifiziertes Schachbrett und Live-Elektronik, ein Projekt von Peter Behrendsen und hans w. koch „Reunion„ ist eine Komposition von John Cage für präpariertes Schachbrett und Live-Elektronik-Musiker. Sie wurde erstmals 1968 in Toronto aufgeführt mit Marcel Duchamp, John Cage und Teeny Duchamp als Schachspieler sowie mit den Musikern David Behrman, Gordon Mumma, David Tudor (die damaligen Musiker der „Merce Cunningham Dance Company“) und Lowell Cross. Die Aufführung dauerte damals ca. 4 Stunden. Da Cage ein eher mäßiger Schachspieler…

9€ - 16€
14
Sa, 
19:30
barnes crossing Industriestraße 170
Köln-Rodenkirchen, 50999 Köln

It’s only a Papermoon – Vorstellung im Rahmen des „Double Bill“ Festivals

Illusionistisches Musiktheater über die Weirdness der Welt und die flirrenden Grenzen von Wahrheit und Wahrnehmung Das Kölner Musiktheater-Label Paradeiser Productions verbindet analogen Synthesizer-Shizzle mit zeitgenössischem Tanz zu einer Fusion aus elektroakustischem Konzert und Storytelling. Ausgangspunt: Ein Mann entdeckt eine Frau in seinem Kleiderschrank und dann kommt raus, dass sie dort seit einem Jahr gewohnt hat. Heimlich. #ElectricMusicBox #StrangerDance #LiveHörstück #questionreality #bistdusicher #TheWorldIsWeird #oder? Synthesizer/Performance: Kai Niggemann Tanz/Performance: Katharina Sim Regie: Sandra Reitmayer Text: Theo Ther Bühne/Kostüm: Jan Patrick Brandt Dramaturgie:…

kostenlos
15
So, 
17:00
St. Maria im Kapitol Kasinostraße 6
Köln, NRW 50676 Deutschland

Adventsmusik III

›Lobgesang Mariens‹ Werke von Girolamo Frescobaldi, Louis Vierne, Johann Sebastian Bach und Improvisationen; S.Stapf, Gesang; W. Klein-R., Orgel Der Eintritt ist an allen Konzerttagen frei. – Um eine Spende für das Orgelprojekt wird gebeten.  

kostenlos
16
Mo, 
20:00
Studio des Ensemble Musikfabrik Im Mediapark 7
Köln, NRW 50670 Deutschland

Montagskonzert | Grenzgänge

19.15 Uhr Einführung mit der Thomas-Morus-Akademie Schubert-Lied mit Eivind Buene am Fender Rhodes Maurice Ravel | Sonate für Violine und Klavier Schubert-Lied mit Eivind Buene am Fender Rhodes Eivind Buene | Neues Werk (2019) Uraufführung  für Violine und Minimoog Schubert-Lied mit Eivind Buene am Fender Rhodes Lisa Streich | NEBENSONNEN (2015) für Klarinette und Streichtrio Schubert-Lied mit Eivind Buene am Fender Rhodes Eivind Buene, Stimme und Fender Rhodes Ulrich Löffler, Klavier und Minimoog Carl Rosman, Klarinette Hannah Weirich, Violine Axel Porath, Viola Dirk Wietheger, Violoncello Lea Letzel, Licht…

kostenlos
17
Di, 
18:00
Alte Feuerwache Halle Melchiorstr. 3
Köln, 50670

Temporary Nation – worldwide mobile performance

Echo Ho (DE) & Piotr Wyrzykowski (PL) Echo Ho und Piotr Wyrzykowski entwickelten ein post-digitales kollektives Ritual für Smartphone. Losgelöst von den Bildschirmen entsteht eine Verbundenheit der Teinehmer*innen durch Körperbewegungen. Bei der Musik- und Tanz-App geht es mehr um gemeinschaftliche Aktivitäten, Gemeinschaftssinn, statt Individualität, eingesetzt werden vertraute, alltägliche Smartphones, mit einer besonderen Programmierung. Anläßlich 100 Jahre polnische Unabhängigkeit hat das Adam-Mickiewicz-Institut, Warschau, im Jahr 2018 Künstler*innen beauftragt neue audiovisuellen Projekten zu entwickeln. Eingeladen sind europäische performative Kooperationsprojekte zwischen Kunst und…

kostenlos
17
Di, 
19:30
Alte Feuerwache Halle Melchiorstr. 3
Köln, 50670

Sanatorium of Sound @ Cologne #2

Polnische Musik Avantgarde des 20. & 21. Jahrhunderts Barbara Kinga Majewska – Stimme /Warschau, Marek Chołoniewski – Elektronik/ Krakau, Gerard Lebik – Elektronik/ Breslau, Duo Scheinleistung (VA) = Britta Fehrmann & hans w. koch – Elektronik/ Köln Kompositionen, audio-visuell von: Włodzimierz Kotoński  „Aela or the play of aleatoric structures on one harmonic sound, electronic music“ (1970) Elżbieta Sikora  „Le chant de Salomon“ pour soprano et l’ensemble (1992) Marek Chołoniewski  Waves for brain waves, electromagnetic fields, electronics and video (2014) Wacław…

30€
17
Di, 
20:00
Kölner Philharmonie Bischofsgartenstr. 1
Köln, NRW 50667 Deutschland

Herbert Schuch, Johannes Fischer, Dirk Rothbrust

Herbert Schuch Klavier Johannes Fischer Percussion Dirk Rothbrust Percussion Johannes Brahms Variationen über ein Thema von Robert Schumann fis-Moll op. 9 (1854) Clara Schumann Variationen für Pianoforte über ein Thema von Robert Schumann fis-Moll op.?20 (1853) Robert Schumann Etüden in Form freier Variationen über ein Beethovensches Thema WoO 31 (1832–35) für Klavier. Thema aus der Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 von Ludwig van Beethoven Robert Schumann Carnaval. Scènes mignonnes sur quatre notes op. 9 (1834/35) Lucia Ronchetti Cartilago auris,…

kostenlos
20
Fr, 
19:30
Hochschule für Musik und Tanz, Konzertsaal Unter Krahnenbäumen 87
Köln, NRW 50668 Deutschland

Adventure #3

Uraufführungen von Mazyar Kashian, Matias Cassano, Eduardo Loría, Chin-hsien Chung, Simon al Odeh und Dmitry Remezov (Kompositionsstudierenden der Hochschule für Musik und Tanz Köln der Kompositionsklassen von Prof. Michael Beil, Prof. Brigitta Muntendorf und Prof. Miroslav Srnka) Ensemble Musikfabrik Eintritt frei hfmt-koeln.de

5€ - 12€
21
Sa, 
20:00
Loch, Wuppertal Bergstraße 50
Wuppertal, 42105

Mainz/Dargent/Eraslan

Matthias Mainz – Piano, Vierteltonpiano, Elektro-Akustik Gregory Dargent – Oud Anil Eraslan – Cello Piano, Oud, Cello. Die neue Trio-Exploration des in Köln und Berlin arbeitenden Musikers Matthias Mainz mit dem französischen Gitarristen und Oud-Virtuosen Gregory Dargent und dem türkischen Cellisten Anil Eraslan rückt die Zwischenräume in den Fokus. Klassisches Klaviertrio und Zweite Wiener Schule, Mikrotonalität und Elektroakustik, türkische und arabische Kontexte, transkulturelle und experimentelle improvisierte Musik bilden ein weites Koordinatensystem für subtile individuelle Annäherungen und minimalistische Schwebezustände. Alle drei…

kostenlos
22
So, 
17:00
St. Maria im Kapitol Kasinostraße 6
Köln, NRW 50676 Deutschland

Adventsmusik IV

›Rorate Coeli – Gott unter uns‹ Werke von Heinrich Schütz, Jeanne Demessieux, William Byrd, Naji Hakim, Olivier Messiaen und Improvisationen; S. Stapf, S. Wessely, N.N., E. Aufderheide, Gesang; W. Klein-R., Orgel Der Eintritt ist an allen Konzerttagen frei. – Um eine Spende für das Orgelprojekt wird gebeten.

15€
31
Di, 
22:30
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland

Dunkle Nacht

Dominik Susteck, Orgel

+ Veranstaltungen exportieren